gesundes und köstliches aus der Natur

Kräuterprodukte & Liköre

Willkommen in der Natur, ihren Kräutern, ihrer vielfältigen Wirkung und bei Lehner Andreas, Euer Kräuterfex

 

 Kräuterfex Genussmarkt Bad Schallerbach   Kräutergarten Kräuterfex

Genussmarkt Bad Schallerbach mit meiner Frau  /  ein teil meines Kräutergartens vor dem Haus

 

Als Ausgleich zu meiner Arbeit begann ich 2006  mich mit Kräutern zu beschäftigen.

Mit der Bestimmungen der Kräuter - wo wachsen Sie - wie werden Sie verarbeitet (gesammelt, getrocknet,...)begann diese Leidenschaft. 

Die Ausgeglichenheit war der Erfolg für diesen Schritt mit Mutter Natur zu arbeiten.

Ich produziere regelmäßig frische Produkte aus Kräutern und Früchten.

Du findest bei mir  erlesene Kräuter- & Fruchtliköre, naturbelassene Kräuter - Salze und hausgemachte Tinkturen und Hausmitteln die alle mit Liebe von mir produziert werden.

 Da ich nur gewisse Mengen an Kräutern sammle und trockne, die dafür jedes Jahr aufs neue, (außer die  frischen und selbst gepflückt Kräutern - ES GIBT NICHTS GESÜNDERES ) habe ich meine Produkte immer solange der Vorrat reicht.

Die meisten Kräuter & Früchte die ich in meinen Produkten verwende, sammle ich im NATURPARK "Obst Hügel Land.

Ich kann immer noch wählen zwischen den vielfältigen Kräuter - Wiesen und behutsam bewirtschafteten Kulturlandschaften. Ich habe ein Gespür für die Ausgeglichenheit der Elemente und der Heilkraft der Kräuter und Früchten entwickelt. Es zieht mich an die richtigen Stellen.

 


Gründungsveranstaltung Lebens.mittel.punkt Eferding

Foto für Lebens.mittel.punkt Eferding – Wo der gute Geschmack zuhause ist

Am Abend des 26. Februar 2019 fand die Genossenschaftsgründung für den Bauernladen „Lebens.mittel.punkt Eferding eGen“ statt. Auf einer Geschäftsfläche von rund 90 Quadratmetern wollen die Bäuerinnen, Bauern und Produzenten der Region künftig zeigen, wo der gute Geschmack zuhause ist.
Rund 40 Mitglieder gingen der Einladung zur Gründung nach und stimmten zu Satzung, Vorstand und Aufsichtsrat der Genossenschaft ab. Sie bieten ein buntes Potpourri angefangen von bäuerlichen Urprodukten wie Obst, Gemüse, Getreide, Fleisch, Milch bis hin zu gesunden Fertigprodukten und bäuerlichen Mehlspeisen. Die Eröffnung ist für Frühjahr 2020 in den Räumlichkeiten der ehemaligen Bezirksbauernkammer Eferding geplant, deren neuer Eigentümer die Raiffeisenbank Region Eferding ist. Für die Errichtung des Bauernladens wurde eine LEADER-Förderung beantragt.

Die Genossenschaft folgt ideellen Grundsätzen.
„Der Lebens.mittel.punkt Eferding ist mehr als eine Absatzmöglichkeit für unsere Spezialitäten“, berichten die Projektleiterinnen und Vorstandsmitglieder Eva Grabmayr und Natalie Eisenhuber. „Als Genossenschaft folgen wir ideellen Grundsätzen. Wir verbinden bäuerliche Tradition und die hochwertigen Produkte mit einem modernen, professionellen Marktauftritt. Wir vermitteln unseren Kundinnen und Kunden transparent die Herkunft der Lebensmittel und holen die Produzenten vor den Vorhang, anstatt sie hinter Eigenmarken zu verstecken. Wir möchten unsere Produkte zu fairen Preisen für beide Seiten anbieten. Qualität und Frische sind obligat! Unsere kleinhöflichen Strukturen und die Artenvielfalt wollen wir erhalten und im Lebens.mittel.punkt Eferding die Früchte unserer Arbeit präsentieren.“ Obfrau Christa Zeiner ergänzt: „Ganz nach der Devise - Kooperation statt Konkurrenz - sehe ich persönlich den Lebens.mittel.punkt Eferding als Chance Schulter an Schulter mit anderen innovativen Bäuerinnen und Bauern zu stehen, voneinander zu lernen und gemeinschaftlich profitieren.“
NEWS GV Lebens.mittel.punkt 26.02.2019 01
Bild oben v.l.n.r.: Jürgen Wiesmayr, Aufsichtsratsmitglied; Ing. Thomas Jungreuthmayer, Dienststellenleiter der BBK Eferding Grieskirchen Wels; ÖR Karl Grabmayr, LKÖO Vizepräsident; ÖR Ludwig Schurm, BBK-Obmann Eferding; Andreas Lehner, Aufsichtsratsmitglied; Eva Grabmayr, Obfrau-Stv.; Tina Ecker, Aufsichtsratsmitglied; Natalie Eisenhuber LLB. oec, Vorstandsmitglied; Gerhard Steinkress, Spartenleiter Ware Raiffeisenverband OÖ.; Mag. (FH) Christa Zeiner, Obfrau; Simon Humer, Obfrau-Stv.; Klaudia Ritzberger, Vorsitzende Bäuerinnenbeirat Eferding; Ing. Georg Roithmeier, Vorstandsmitglied; Christoph Greinecker, Aufsichtsratsmitglied; Dir. Christian Schönhuber MMBA, Vorstandsvorsitzender Raiffeisenbank Region Eferding. (Fotos Gründungsveranstaltung: © Michael Pittrof).


Jahreshauptversammlung des Naturpark-Vereins

Am Donnerstag, den 7. Februar fand in der Jausenstation Beißl die Jahreshauptversammlung des Naturpark-Vereins statt.

Die Besucher konnten sich über die laufenden Projekte informieren und erhielten einen kurzweiligen Rückblick auf das vergangene Jahr. Hans Uhl präsentierte erste Ergebnisse des Kiebitzschutzprojektes, das noch bis Ende 2020 läuft. Im Anschluss daran konnten sich die Besucher bei einer Verkostung an den köstlichen Likören von Kräuterfex Andreas Lehner erfreuen.

Für die Bürgermeister der Gemeinde St. Marienkirchen und Scharten gab es von Kräuterfex ein kleines Präsent als Dank für ihre Unterstützung im Naturpark.

Um als Botschafter des Naturpark immer ein kleines Schlückchen für Gäste anbieten zu können.


  
 
 

 

 

 

 

 

 


 

Logo Naturparke Österreich